Allgemeine Hinweise zum Zeitraum, Aufnahmedatum




Der Zeitraum wird in 4-stelligen Jahresangaben eingegrenzt und ist eine Mußangabe.

  • Soll der Zeitraum auf ein Jahr eingeschränkt werden, muß die Jahreszahl in beiden Feldern eingegeben werden.
  • Aus technischen Gründen darf der Zetraum nicht mehr als 150 Jahre umfassen. Es handelt sich um einen willkürlichen Wert.



    Das Aufnahmedatum kann in 3 Feldern eingegeben werden.

  • Im ersten Feld kann ein zweistelliges Tagesdatum, im zweiten Feld ein zweistelliges Monatsdatum und im dritten Feld ein vierstelliges Monatsdatum erfasst werden.
  • Es kann ein genaues dreiteiliges Datum eingeben werden.
  • Es kann auch eine Eingabe für Tag und Monat eingegeben werden. Damit lässt sich ein Datum suchen, daß sich jährlich wiederholt. Es kann ebenso nach dem 01(.)05(.) "Tag der Arbeit" wie nach dem 08(.)05(.) "Tag der Befreiung" gesucht werden.
  • Die Suche für das eingegebene Datum bewegt sich innerhalb des vorgegebenen Zeitraumes.



    ACHTUNG: Wie soll mit einem 'Gegenstande' verfahren werden, für den keine Jahresangabe identifziert werden kann und der zur Zeit dem Jahr 0 zugeordnet wird.